Lösungs- und Ergebnisorientierte Kommunikationskultur

Stärken Sie die Basis Ihrer Zusammenarbeit

Die Art und Weise, wie wir miteinander kommunizieren, war schon immer ein entscheidender Faktor für den Team- und Unternehmenserfolg.

Aktuell nimmt diese Bedeutung jedoch exponentiell zu: Teams sind nicht mehr nur darauf angewiesen, dass eine kooperative Stimmung herrscht. Entscheidungen werden kollaborativ getroffen, Projekte gemeinsam verfolgt, Innovationen gemeinsam erfunden und umgesetzt, flexible Reaktionen auf sich schnell verändernde Umstände werden vorausgesetzt, und der Kontakt mit Kunden und Stakeholdern wird dichter und heterogener.

An all diesen Stellen kommt es darauf an:

  • zum einen (ergebnisorientiert) schnell auf den Punkt zu kommen,
  • zum anderen aber auch mit Problemen, Hindernissen oder Blockaden (lösungsorientiert) so umzugehen, dass diese in Chancen und Lösungen verwandelt werden.

Die Kompetenzen dafür sind längst nicht so stark ausgeprägt, wie sie aktuell benötigt werden. Es ist eine noch junge Anforderung an die Arbeitswelt.

Holen Sie sich einen entscheidenden Vorsprung durch ergebnis- und lösungsorientierte Kommunikation und gehen Sie die ersten Schritte:

Vorgespräch

Wir treffen uns zu einem unverbindlichen Vorgespräch.

Auf Ihrer Seite könnten Sie selbst als Führungskraft, aber auch Sie als Gesamtteam, evtl. auch mit Begleitung der Personalentwicklung teilnehmen.

Wir hören zu, erstellen erste Wirkungshypothesen und entwickeln einen möglichen Vorgehensplan, bestehend aus den folgenden Komponenten.

Kennenlerntermin vereinbaren

Führungskreis Workshop

In diesem grundlegenden Workshop werden aktuelle Probleme und Chancen identifiziert und ein klares Bild Ihrer passenden Kommunikationskultur entwickelt.

Wo sind die größten Hebelwirkungen zu erwarten? Auf welche Herausforderungen können Sie sich vorbereiten? Wie können Sie Ihre Vorstellung von der neuen Kommunikationskultur in alle Bereiche kommunizieren? Wir gehen über die Entwicklung eines Leitbildes hinaus und erstellen konkrete Musterfälle und alltägliche Anwendungsbeispiele.

Methoden-Training Lösungsorientierung

In diesen Trainings für Mitarbeiter und Führungskräfte werden die Grundlagen für lösungsorientierte Kommunikation gelegt. Sowohl Einzelgespräche als auch moderierte Gruppendiskussionen werden mit Methoden angereichert, die fast automatisch die Lösungsorientierung erhöhen.

Einstellungen und Haltungen werden reflektiert und mit positiven Impulsen in die richtige Richtung gelenkt. Der Fokus liegt hier auf kooperativem Dialog, in dem gemeinsame Lösungen entwickelt werden.

Methoden-Training Ergebnisorientierung

Dieses Training fokussiert den Statement-Ansatz. Wie kann ergebnis- und zugleich empfängerorientiert informiert oder überzeugt werden?

Das pyramidale Prinzip (nach Barbara Minto) bietet hier ein passendes Framework. Abstimmungs- und Entscheidungsprozesse können so spürbar effizienter gestaltet werden. Ein besonderer Fokus liegt hier auf der überzeugenden, auch visuellen Darstellung von Ideen, Vorschlägen oder Strategien.

Komplexe Probleme innovativ lösen

Dieses Methoden-Training ergänzt die beiden Kommunikationsmethoden um eine Toolbox für das Vorfeld und ist besonders geeignet für Bereiche oder Teams, die regelmäßig komplexe Probleme zu lösen haben.

Es setzt in einer Analysephase vor der eigentlichen Kommunikation an. Zusammen mit Ihnen erstellen wir eine gemeinsame Methoden-Landkarte, auf die alle Beteiligten situativ zugreifen können.

Einzelcoaching

Fach- und Führungskräfte in besonders anspruchsvollen kommunikativen Situationen können mit diesem hochwirksamen Instrument in ihrer Praxis begleitet werden.

Es enthält klassische Coaching-Methoden, aber auch Sparring, Simulation und Einzelberatung. Die Maßnahme empfehlen wir für zuvor identifizierte Schlüsselpersonen.

Ihre Ansprechpartnerin

Unsere Website nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um unsere Website möglichst bedienerfreundlich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir Statistik-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Die Nutzung dieser Statistik-Cookies können Sie in unserer Datenschutzerklärung verwalten.

Aktuell sind alle Cookies deaktiviert.