Resilienz: Agil und stabil zugleich in turbulenten Zeiten

„Es ist nicht die stärkste Spezies die überlebt, auch nicht die intelligenteste, es ist diejenige, die sich am ehesten dem Wandel anpassen kann.“

Charles Darwin

Arbeit fordert uns heraus, sie stiftet Sinn und wirkt stabilisierend auf die Psyche. Gleichzeitig leben wir in einem dynamischen Arbeitsumfeld und benötigen hierfür unsere ganze Leistungsfähigkeit: den Überblick behalten, gelassen und dynamisch zugleich Veränderungsprozesse mitgestalten, sich nicht aus der Ruhe bringen lassen…
Ist der Mensch flexibel und anpassungsfähig, also „resilient“, kann er im Umgang mit Stress und Belastungen auf eine Vielzahl von Reaktionsweisen zurückgreifen und mit einer Krise selbstwirksamer umgehen. In der VUCA-Welt (volatil – wechselhaft / unsicher/ complex/ambigue – mehrdeutig) wird Resilienz als Meta-Kompetenz zunehmend wichtiger.

Das Schöne dabei ist: Von Natur aus sind wir mit hoher Resilienz ausgestattet und wir können unser Leben lang diese Fähigkeit weiter ausbauen. Nutzen wir also das, was in uns steckt und (re-)aktivieren wir unsere Fähigkeit, uns gelassen auf neue Herausforderungen einzulassen und dabei innerlich energievoll zu bleiben.

Der Workshop unterstützt Sie dabei nachhaltig mit dem Resilienz-Zirkel-Training ®-Ansatz, die wissenschaftlichen Ergebnisse aus der Resilienzforschung in alltagstaugliche Hilfestellungen zu übertragen.

  • Resilienz - mehr als nur ein Hype: Resilienz als die wichtigste Kompetenz des 21. Jahrhunderts
  • Resilienz, Salutogenese, emotionale Intelligenz und Stressbewältigung: zentrale Aussagen der Resilienzforschung zur psychischen Gesundheit
  • Innere Stabilität in Zeiten ständiger Veränderung nach dem Bambus-Prinzip®
  • Typische Stresstreiber erkennen und gezielt reduzieren, Stärkende Ressourcen, Denk- und Handlungsmuster entdecken
  • Resilienz-Zirkel-Training®: Schritt für Schritt resilienter werden mit den sieben Säulen der Resilienz und dem entscheidenden 8. Kompetenzfeld für die Arbeitswelt 4.0 "Improvisationsvermögen"
  • Seien Sie gespannt auf die vier Arbeitsfelder der Resilienz: Mindset, Embodiment, Kontext und Interaktion
Für alle Fach- und Führungkräfte, die Ihre Resilienz auf der Basis aktuellster wissenschaftlicher Erkenntnisse stärken wollen. Für alle, die mit dem Resilienz-Zirkel-Training ein fokussiertes und alltagstaugliches Resilienzkonzept erproben möchten.
► Sie kennen die sieben Säulen der Resilienz und zusätzlich das 8. Feld Improvisationsvermögen
► Sie stärken Ihre Widerstandskraft und Ihren Ressourcenreichtum mit erhöhter Selbstwahrnehmung, Selbstwirksamkeit und Selbstregulation
► Sie werden souveräner und gelassener in turbulenten Zeiten. Sie erweitern Ihre Handlungsspielräume und Lösungsmöglichkeiten
► Sie stecken sich Ihre Grenzen bewusst, sorgen für sich und agieren mit erreichbaren Zielen.
Erhöhen Sie den Wirkungsgrad des Resilienztrainings mit dem SIZE Prozess-Resilienz-Profil samt Resilienzcoaching: Das umfassende, wissenschaftlich hoch valide Diagnostik-Profil spiegelt Ihnen, wie Ihre acht Resilienz-Kompetenzfelder ausgeprägt sind, wo sie bereits ressourcenvoll agieren und welche Resilienzfelder Sie wie ganz gezielt stärken können. Zudem erfahren Sie mit dem enthaltenen Persönlichkeitsprofil, wo Ihre individuellen Stressmuster liegen und wie Sie Ihre persönlichen Bedürfnisse gezielt befriedigen können - für ein motiviertes, ressourcenvolles Leben und Arbeiten.
Verlässliche Seminardurchführung
ReferentIn
Hanne Philipp
oder

Termin
03./04.07.2018
Dauer
2-tägig,
1. Tag: 10-18h
2. Tag:   9-17h
Veranstaltungsort
Regensburg
Seminargröße
max. 6 Teilnehmer
Kosten
980,00€ inkl. 
Tagungspauschale
zzgl. gesetzl. MwSt.
direkt zur Anmeldung unverbindliche Anfragen