Interkulturelle Kompetenz

Kompetent in der internationalen Zusammenarbeit

Internationale Zusammenarbeit, Kompetenz im interkulturellen Kontext

Internationale sowie interkulturelle Zusammenarbeit wird im Rahmen der Globalisierung zu einem immer bedeutenderen Erfolgsfaktor. Internationale Teams, virtuelle internationale Projektteams, die Entsendung von Fachkräften ins Ausland sowie die Kooperation mit Geschäftspartnern und Gewinnung von Kunden unterschiedlichster Herkunft stellt alle Beteiligten vor neue Herausforderungen.

In diesem Training erfahren Sie, wie Sie auf internationalem Parkett souverän auftreten. Sie reflektieren Ihre persönlichen kulturellen Werte und werden sensibilisiert für kulturbedingte Unterschiede im Denken und Handeln. Darauf aufbauend erweitern Sie Ihre interkulturelle Kompetenz im Netzwerken und in der Zusammenarbeit, um in interkulturellen, globalen Kontexten stets kompetent agieren zu können.

  • Ihre interkulturelle Kompetenz (Führungskräfte, Kollegen, Mitarbeiter wie auch Kunden und Lieferanten) steigt
  • Sie bewegen sich souverän in internationalen Settings und können die Potentiale neuer Kontakte erschließen
  • Sie gestalten Ihre internationalen Kooperationen erfolgsbringend
  • "Wir sind alle Individuen!": Wie beeinflusst Kultur eigentlich unser Verhalten?"
  • When in Rome, do as the Romans do" - ist das so? Unterschiedliche kulturelle Werte, professionelle Standards und Verhaltensmuster: Eigene Prägung, Selbst- und Fremdbild im internationalen Kontext
  • Schnelle Orientierung in anderen Kulturen: Worauf kommt es an? Worauf muss ich achten?
  • Internationale Business Knigge: Dos and Don`ts
  • "Kampf der Kulturen" war gestern: interkulturelle Herausforderungen erfolgreich meistern, Synergiepotentiale bewusst aktivieren

Das Seminar bietet ein ideales Lernumfeld zur Reflexion und Vertiefung individueller Erfahrungen sowie der Erweiterung auf neue Kulturkreise und der Entwicklung einer generellen internationalen Handlungskompetenz. Inputphasen zu regionalen und nationalen Orientierungssystemen (Kulturstandards nach Alexander Thomas, ausgewählte Kulturdimensionen nach Geert Hofstede) wechseln sich ab mit der Bearbeitung konkreter Fallbeispiele. Simulationen von multikulturellen Standardsituationen zur Einübung der internationalen "Knigge" liefern das praktische How-to im Kontakt knüpfen, Netzwerken und dem Aufbau interkultureller Arbeitsbeziehungen.

Gerne stimmen wir das Konzept auf Ihren Teilnehmerkreis ab, z.B.:

  • Internationaler Vertrieb
  • Internationale HR
  • Führungs- und Fachkräfte vor der Entsendung
  • Expatriates
  • Projektleiter internationaler Teams
  • Führungskärfte interkulturell gemischter Teams

Sie haben Fragen zu diesem Seminar? Wir beraten Sie gerne und umgehend.

Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 0941 - 463 716 0, schreiben Sie uns eine Email oder nutzen Sie das Kontaktformular!