Emotionales Management in Konflikten

Wer wird denn gleich in die Luft gehen?

zielfördernde Konfliktlösungen, angemessene Ausdrucksweise, Gelassenheit

Ziel-fördernde Konfliktlösungen sind nur möglich, wenn Sie sich nicht von Ihren Emotionen "überrennen" lassen. Was treibt uns an, manchmal so impulsiv und unbesonnen zu reagieren? Welche "Schalter" in uns werden "gedrückt", so dass wir nicht mehr wissen, wo uns "der Kopf steht"?

Der Ärger sollte nicht Sie in der Hand haben, sondern umgekehrt! Gefühle zu ignorieren ist auch keine gute Idee, da uns das auf Dauer krank macht.

In diesem Seminar entwickeln Sie Strategien, die Ihnen helfen, sich seltener und weniger stark aufzuregen. Stattdessen lernen Sie, sich angemessener und zielfördernder auszudrücken - immer auch die eigene Gesundheit im Blick. So gelingt es Ihnen in Zukunft, auch in schwierigen Situationen gelassen zu bleiben.

  • Sie lernen, Ihren Ärger konstruktiv auszudrücken
  • Sie steigern Ihre soziale Kompetenz und stärken Ihre Gesundheit
  • Sie haben mehr Kraft für die angenehmen Seiten des Lebens
  • Woher kommt der ganze Ärger?
  • Gefühle "schlucken" - lieber nicht!
  • Positive und negative Vorbilder
  • Den Ärger eingrenzen
  • Vom ungesunden zum gesunden Ärger
  • Gelassener leben - trotz Ärger!

Impulsvorträge, Kleingruppenarbeit, Gruppentraining, Praxisbeispiele, Gelassenheit-Übungen

Für alle, die nach einer gelasseneren Haltung in herausfordernden beruflichen Situationen suchen.

Gerne stimmen wir das Konzept auf Ihren Teilnehmerkreis ab, z.B.:

  • angehende und erfahrene Führungskräfte
  • stark fordernd - raus aus der Komfortzone oder
  • behutsam neue Handlungsoptionen ausprobieren können
  • spezifische Kommunikationssituationen passend zu den aktuellen Herausforderungen in Ihrem Unternehmen

Sie haben Fragen zu diesem Seminar? Wir beraten Sie gerne und umgehend.

Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 0941 - 463 716 0, schreiben Sie uns eine Email oder nutzen Sie das Kontaktformular!