Change Management für Projektleiter und Führungskräfte

Industrie 4.0, Globalisierung von Management Prozessen, Weiterentwicklung und Veränderungen

Die Anpassung der Unternehmen an Industrie 4.0 oder die fortgesetzte Globalisierung führt zu einem Change Management Prozess, der sich oftmals gleichzeitig auf verschiedene Abteilungsstrukturen und -ebenen auswirkt. Als Führungskraft im mittleren Management kommt Ihnen bei der tatsächlichen Umsetzung und Ausgestaltung des Change eine tragende Rolle zu. Die unterschiedlichen nicht immer widerspruchsfreien Strategien laufen in Ihren Teams zusammen und sollen in die realen Abläufe integriert werden. Von Ihren Mitarbeitenden verlangt dies Anpassungen im Bereich der gewohnten Tätigkeitsfelder, der Arbeitsweisen, häufig auch verbunden mit einer notwendigen Weiterentwicklung der Fähigkeiten und Fertigkeiten. Gleichzeitig ändern sich auch Entscheidungslogiken, die Sie sowohl persönlich als auch in der Gesamtsicht der Abteilung betreffen.

Technisch ist alles gut durchdacht und geplant, aber wie gehen Sie in diesen Phasen mit dem Faktor Mensch um? Welche Change Management Tools sind hier bewährt?

In diesem Change Management Seminar erfahren Sie, wie Sie Gefahren und Potentiale realistisch abschätzen und so gestalten können, dass Sie möglichen Schaden und Widerstand minimieren und stattdessen Erleichterung und Bereicherung erzeugen.

  • Sie bekommen komplexe Change Management Prozesse in den Griff
  • Widerstände können elegant umschifft werden
  • Sie können die wichtigsten Change Management Tools gezielt für Ihre Zwecke einsetzen
  • Change Readiness und Kraftfeld-Analyse: Wo stehen Ihre Mitarbeitenden sowie Ihre wichtigsten Stakeholder?
  • Zwischen Anspruch und Wirklichkeit: Meine Rolle als Change Agent
  • Basis-Know-How: Change Management Phasen und psychologische Verarbeitungsphasen bei umfassenden Veränderungen
  • Wenn die Einschläge näher kommen: Resilienz und Stärke im Change Prozess
  • Überzeugungskraft und Führung im Change: Vertrauen aufbauen, Fördern & Fordern ("keep your heart rate low")

Wechsel von einerseits Input zu den jeweiligen Themen (State of the art, Teilen von Erfahrungswissen), Fallarbeit, und andererseits Anwenden und Vertiefen der Change Management Tools anhand eigener Bespiele und Situationen. Psychologische Phänomene im Change Management Prozess werden erfahrbar und damit konstruktiv nutzbar gemacht. Der Fokus liegt auf der Rolle als Treiber/ aktiver Akteur ("Change Agent").

Gerne stimmen wir das Konzept auf Ihren Teilnehmerkreis ab, z.B.:

  • angehende und erfahrene Führungskräfte
  • Projektleiter/-innen
  • spezifische Situationen passend zu den aktuellen Herausforderungen in Ihrem Unternehmen

Dieses Seminar zu Change Management finden Sie auch in unserem Offenen Seminarprogramm.

Sie haben Fragen zu diesem Seminar? Wir beraten Sie gerne und umgehend.

Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 0941 - 463 716 0, schreiben Sie uns eine Email oder nutzen Sie das Kontaktformular!