Digitale Tools mit analogen Methoden im Seminar smart kombiniert

Hanne Philipp als Referentin auf dem Neuland Schweiz Moderationsmarkt

Nach der positiven Resonanz auf dem Trainerkongress in Berlin waren Hanne Philipp und Bernd Braun neugierig auf die Schweiz, genauer gesagt auf den Moderationsmarkt, den Neuland Schweiz bereits zum 15. mal ausrichtete, am schönen Sempacher See in Nottwill.

Beim gemeinsamen Workshop ging es wieder darum, digitale und analoge Seminarmethoden sinnvoll zu verbinden. Die Teilnehmer konnten nur mit ihrem Smartphone "bewaffnet" untereinander interagieren. Nach nur kurzem anfänglichen Zögern waren alle mit Eifer dabei - und viele waren erstaunt, dass die Qualität des Austausches bei hohem Tempo über digitaleMethoden sogar oft höher war, als sie es von "klassischen" Gruppenarbeiten gewohnt war.

Kleiner, feiner - und mindestens genauso inspirierend wie Berlin, so lassen sich die beiden Workshoptage zusammenfassen. Herzlichen Dank an Bernd Braun für die Initiative für den Workshop und an Conny Wetter samt ihrem Team für den tollen Event!

Tablet im Seminar nutzen
smarte Seminarmethoden
Lernen new work

Unsere Website nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um unsere Website möglichst bedienerfreundlich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir Statistik-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Die Nutzung dieser Statistik-Cookies können Sie in unserer Datenschutzerklärung verwalten.

Aktuell sind alle Cookies deaktiviert.