Grundlagendokumente

Hier finden Sie Beispiele für Prozessbeschreibungen, Informationsbroschüren und Standarddokumente für Ihr internes Mentorenprogramm.

Konzept Internes Mentoring

unternehmensspezifischen Konzepte, Grundlagen Mentoring

In Ihrem unternehmensspezifischen Konzept werden Anlass und Hintergrund, die Zielsetzung, die erwarteten Wirkungen und die Abläufe inkl. Evaluation nach eingehender Analyse Ihrer Situation ausformuliert und für Sie bereitgestellt.

Guideline

Richtlinien im Bereich Mentoring

In der Guideline für Tandems sind wichtige Orientierungen und Regeln festgehalten, die die Tandems in Ihrem Prozess begleiten sollen. Diese betreffen den Ablauf und Umgang miteinander und geben wichtige Hinweise über Besonderheiten wie z.B. das erste und das letzte Treffen.

Gesprächsleitfaden Erstgespräch

Anleitung zum Erstgespräch

Der Gesprächsleitfaden Erstgespräch dient als Orientierung für die Erstgespräche zwischen der Personalentwicklung und potentiellen Mentoren / Mentorinnen. Der Leitfaden hilft dabei, geeignete Mentoren zu finden und er enthält eine Reihe von Themen, die im Vorfeld abgeklärt werden sollten, um Mentoren optimal auf ihre Rolle vorzubereiten und gegenseitig keine falschen Erwartungen zu wecken.

Mentee Entwicklungsplan

Reflexionshilfe und Programm-Bewerbung für Mentees

Der Entwicklungsplan für Mentees dienst als Reflexionshilfe und „Programm-Bewerbung“ für die Mentees. Hier werden individuelle Zielsetzungen geklärt und für den Zeitrahmen des Programms realistisch konkretisiert. Damit werden Eigenverantwortung und Entwicklungsfähigkeit der Mentees gestärkt.

Mentoring-Vertrag

vertragliche Festhaltung der Zusammenarbeit

Wir empfehlen einen „Vertrag“ zwischen Mentor/-in und Mentee, in dem beide Beteiligten die Leitplanken der Zusammenarbeit im Tandem festhalten.